Wiederdeutschwerdung

Der Hauptmann Leo Löwenstein gründete im Februar 1919 den „Reichsbund jüdischer Frontsoldaten“. Etwa 85.000 davon kämpften im Ersten Weltkrieg für die Heimat, rund 12.000 starben den „Heldentod fürs Vaterland“. Im August 1914 veröffentlichte der „Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens“, in dem sich die Mehrheit der deutschen Juden organisiert hatte, einen entsprechend patriotischen Aufruf: „Dass jeder deutsche Jude zu den Opfern an Gut und Blut bereit ist, die die Pflicht erheischt, ist selbstverständlich. Glaubensgenossen! Wir rufen Euch auf, über das Maß der Pflicht hinaus Eure Kräfte dem Vaterlande zu widmen!“

Alles Lesen

Getaggt unter: , , ,

  1. 1 Verteidigt Israel! - Wiederdeutschwerdung Pingback am 26. Juli 2009 um 16:25 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Datenschutzerklärung